MENSCHEN, THEMEN, GESCHICHTEN

Drei Männer und eine Bank
Hier stand sie einsam und allein, die Bank mit Aussicht auf den Riesaer Stadtteil Mergendorf. Seit Mitte Januar ist das vorbei. Die beiden Riesaer Stadträte Manfred Kuge und Kurt Hähnichen haben das gute Stück abgeholt zur Generalsanierung. Schließlich haben sie die Bank vor einigen Jahren dort selbst hingestellt.
Riesa der Geheimtipp fürs Studium
Sich über seine eigene Zukunft Gedanken zu machen ist grundsätzlich keine schlechte Idee: Einen guter Kompass gerade für junge Leute, die sich für eine Studium interessieren ist de Hochschultag im Januar. Dabei nicht fehlen darf das duale Angebot der Berufsakademie in Riesa.
Handwerker wollen Stabilität
Mittlerweile ist der Neujahrsempfang der Keishandwerkerschaft Meißen auf der Meissner Albrechstburg ein Treffen aus Wirtschaft Politik, daß kaum jemand verpasst. So hatte Kreishandwerksmeister Peter Liebe in den Burgkeller gerufen und alle waren gekommen. Auch Ministerpräsident Michael Kretschmer ließ es sich nicht nehmen vorbeizuschauen. Immerhin einer der einen Handwerksberuf gelernt hat.
Wenn die AfD Parteitag hat
AfD Europawahlparteitag in Riesa. Die Sachsenarena hatte sich die Partei als Veranstaltungsort gewünscht um ihre Listenplätze für das Brüsseler Parlament zu besetzten und auch festzulegen mit welchen Themen man beim Wähler punkten will. Für Das die Alternative für Deutschland nicht bei jedermann beliebt ist, ist bekannt. Das zeigte sich vor allem bei einer Gegendemonstration am Sonnabend.

Werbung

NACHRICHTEN

MITTELSACHSENJOURNAL vom 17. Januar

Unsere Wochenausgabe des Mittelsachsenjournals
Was die Region bewegt, Geschichten von Menschen und Interviews vonbesonderen Orten

Unsere Themen u.a.:

  • Ausstellungsexponate im Archiv des Riesaer Museums
  • Parteitag der AfD in Riesa
  • Hochschultag: Riesa & der Geheimtipp fürs Studium
  • Meißen: Handwerker wollen Stabilität

Die Einzelbeiträge zum Journal finden Sie auch in unserer Mediathek.

DENK ERST LOKAL

Das ist mein Verein - das ist mein Ding